Ehrliche Gedanken & schlichte Weihnachtsdeko



Im August habe ich meinen letzten Blogpost veröffentlicht.
Das ist schon 'ne ganze Weile her, und dies' macht sich bemerkbar....durch eine schlechte Statistik und auch durch eine immer mehr aufkommende dezente schlechte Laune meinerseits. Nur bezüglich des Blogs wohlbemerkt! Ansonsten könnte die Laune ja wohl besser kaum sein, schließlich ist der Grund warum es hier gerade so schleppend läuft ein ganz süßer....ein mega süßer!! SAM. 
Mein kleiner monsieur der am 24.09.2017 geboren wurde. Der junge Mann schläft leider Gottes so wenig dass ich es deshalb so gut wie gar nicht schaffe meinem Blogger Dasein nachzukommen.    Was ansich ja auch eigentlich egal sein könnte....schließlich hat das neue Familienmitglied absolute Priorität......das ist auch so! 
Und dazu kann ich auch nicht gerade behaupten, dass mein Kopf gerade überquillt vor Ideen. Da quillt höchstens der Abdeckstift über.....

Dennoch, ich kann nicht leugnen dass es mich wurmt....das ich bloggertechnisch auf der Stelle trete.
Nee, eigentlich ungewollt den Rückwärtsgang eingelegt habe.
Bei Insta schaffe ich es zumindest noch ein paar Fotos rauszuhauen, aber hier......mmmmmmmh.
Und auch wenn ich eh schon nicht zu den Bloggern mit der Wahnsinns Statistik und mega schnellwachsender Fanbase gehöre, tut es ein bißchen weh....zu sehen, dass das was man sich in fast 4 Jahren klicktechnisch aufgebaut hat.....langsam aber konstant das Weite sucht.
Zu Recht! Wohlbemerkt.....wo nix abgeht brauch man auch nicht verweilen....

Nun gut, ich hör' jetzt auf mit dem Gejaule, das wollt ihr doch auch nicht wirklich hören oder?
Aber es tut gerade ganz gut, dass mal so ungeplant (wie ja eh immer alles bei mir) in die Tasten zu hauen.

Nun aber zu was Dekorativen......tja, damit habt ihr nicht gerechnet was?? Ehrlich gesagt ich auch nicht....
Ich zeige euch was ich in diesem Jahr hier zuhause als Adventskranz durchgehen lasse.
Sicherlich ist es weit ab von der klassischen rot grün Variante, und vielleicht auch nicht so kinderlieb.....aber mir gefällts. Und das ist ja auch mal ok oder?
Es vereint alles was ich gerade sehr mag:


Emaille
Moos Arten
helles Holz
Eukalyptus
weiße Kerzen


Ich zeig's euch mal, in "einer Art DIY Anleitung"

















...auch hübsch', ich in der Weihnachtskugel....mmmmhhhh.

Und, was sagt ihr? Zu schlicht? 
Viele liebe Grüße

Britta

Kurzes Wohnzimmer Update : hell & frisch



Hab' mal noch schnell das Wohnzimmer etwas "überarbeitet".
Zwei Wände gestrichen, sieht nun genauso aus wie im Esszimmer, und die Bildergalerie etwas angepasst. Auch wenn ich die vorherige Wandfarbe (die immer viel Anklang im Netz fand...) auch sehr mochte, hatte ich verstärkt die letzten Tage das Gefühl es müsse irgendwie wieder etwas leichter und zarter werden.......

Kann sich im Herbst aber wieder ändern. Ihr kennt mich.

Fakt ist, das war erstmal die letzte große Aktion bis der kleine Monsieur da ist, merke nun immer mehr wo meine körperlichen Grenzen sind......nun heißt es für mich : leichte Stylingarbeiten sind ok, aber nix mehr mit groß Umstreichen und so.....
(Erst wieder nach'm Wochenbett...hihi)

So, genug gesabbelt.......hier das aktuelle Wohnzimmer:





 ...wie immer: Schleierkraut!













oben bei Emma



Kurzer , knapper Post über Emma's Zimmer.
Nicht viel verändert, nur mehr "Gebamsel" unter der Decke und versucht etwas umzustylen (wie neulich in der Küche....auch mit wenig Erfolg)
Langsam frag ich mich ob mir die Ideen ausgehen? Bedeutet Mutterschutz bei mir gleich Kreatives AUS?? Bitte nicht. 
Nun ja, ich kann es gerade einfach nicht ändern...vielleicht will mir mein Körper auch tatsächlich nur sagen: "Ey, bleib'doch jetzt mal auf'm Sofa liegen!"

Ich denk mal drüber nach....bis dahin ein paar Fotos.





...ich liebe ihren Pinguin.











sooo, ich leg' mich hin.

Alles Liebe
Britta



Das Zimmer für den kleinen Monsieur...



Sooo, nun sind es noch ca 8 Wochen bis unser kleiner Monsieur das Licht der Welt erblicken soll.
Heute möchte ich euch Bilder aus seinem zukünftigen Zimmer zeigen!
Ich würde sagen, es ist zu 80% fertig.....Es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten:

- ein schönes Mobile
- schöne, coole Prints (das Arrangement überm Bett ist eher noch ein   
  Provisorium)
- und Einiges rund um den Wickeltisch 

- und "ein bißchen Leben", ok...das kommt von selbst ab September.

Dennoch gebe ich euch heute einen ersten Einblick und bin gespannt wie ihr es findet!
Als Wandfarbe habe ich diesmal ein schönes, ruhiges Beige!! (das erste Mal für mich) gewählt...wiedermal in Kooperation mit KOLORAT.
Den link zum genauen Wandfarbenton findet ihr weiter unten....
Na dann mal los!






Hier geht's zum wunderbaren Beige-Ton:




...ist der Bär nicht süß? Sowas gibt's bei DM...in der Drogerie














Also ich bin echt gerne da oben....da ist auch ein ganz besonderes Licht in dem Raum...


Das war's !
Freu mich über Feedback
Alles Liebe
Britta



*sponsored Post